Über Neophon

Musik ist die Sache, bei der das Wichtigste das Zuhören ist. Das fängt schon beim Proben und Musik spielen an, geht weiter beim Mixen und Mastern, hört beim Produzieren nicht auf. Und schließlich wird auch der Käufer genau hinhören, denn er erwartet für sein Geld ein perfektes Produkt.

Wer steckt hinter neophon?

Wer steckt hinter neophon?

Nach über 20 Jahren in der IT-Branche, habe ich mich danach gesehnt, selbstbestimmt arbeiten zu können und von der digitalen auf die analoge Seite zu wechseln. Ich bin Michael Heiber, Jahrgang 1975 und habe Ende 2018 neophon als Agentur für Tonträgerherstellung in Düsseldorf gegründet. Zwei Jahre zuvor habe ich das Vinyl-only Experimental-Plattenlabel Krachladen Records gegründet und überhaupt sammel ich seit den 1990ern Jahren Schallplatten. Für mich waren sie immer der bessere und emotionalere Tonträger. Musikalisch bewege ich mich persönlich im weitesten Sinne im experimentellen Untergrund: Noise, Doom, Electronica, Experimental, Drones, Dub, Punk, Jazz, Krach, Chansons...

Die langanhaltende Vinyl-Renaissance hat mich darin bestärkt, im Jahr 2018 den ungewöhnlichen Schritt zu wagen und in einer durch und durch digitalisierten Welt, in der Informationen immer und überall sofort zur Verfügung stehen, mich als Hersteller und Händler von analogen Vinyl Schallplatten und anderen Tonträgern selbstständig zu machen. Und es bestätigt sich immer wieder, dass das die richtige Entscheidung war. Ich identifiziere mich mit jedem Auftrag und habe den Anspruch, das beste Produkt im Sinne des Kunden gemeinsam mit meinem hervorragenden Produktionspartnern herzustellen.

Eigenschaften, die meine Kunden an mir schätzen, sind meine Professionalität und Zuverlässigkeit und meine kompetente und empathische Art. Ich höre genau zu und meine beruflichen Erfahrungen von der Mediengestalter Ausbildung, jahrelanger Vertriebsarbeit, Produktmanagement bis zum technischen Direktor in einem Technologie- und Medienunternehmen helfen mir jeden Tag, meine Kunden zufrieden zu stellen. Ich liebe das, was ich mache und das erkennt man schnell, wenn man mit mir arbeitet.

"It's only Rock'n'Roll but I like it"